Veranstaltungen

Eröffnung
Event
Führung
Für Kinder
Musik
Vortrag
  • Für Kinder von 4 – 8 Jahren
    Kosten: 4 Euro
    Ort: KASiMiRmuseum

    Anmeldung erforderlich unter Telefon 08 71 / 9 22 38 90 oder E-Mail museen(at)landshut.de

     

    Die Raupe Nimmersatt von Eric Carle feiert dieses Jahr ihren fünfzigsten Geburtstag! Wir laden alle großen und kleinen Raupen-Fans zwischen 4 und 8 Jahren zu einem vergnüglichen Aktionsnachmittag ein. Natürlich wollen wir die wundersame Verwandlung der immer hungrigen Raupe in einen schönen Schmetterling gemeinsam erleben, außerdem darf gebastelt und gemalt werden und vieles mehr!

     

    In Kooperation mit: Bücher Pustet.de

    mit Schwester M. Fidelis Thurner O.Cist.
    und Stefanje Weinmayr-Karl M.A.


    Ort: Zisterzienserinnen-Abtei Seligenthal
    Treffpunkt: Innenhof des Klosters Seligenthal
    Eintritt: 5 Euro (erm. 3 Euro)

     

    Anmeldung erforderlich unter Telefon 08 71 / 9 22 38 90 oder E-Mail museen@landshut.de
    Bei der Anmeldung werden im Sinn der DSGVO vom 25.05.2018 personenbezogene Daten erhoben. Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit diesem Vorgehen einverstanden.

    mit Dr. Franz Niehoff
    Ort: KOENIGmuseum
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

    Führung durch die Ausstellung »Dialoge im Labyrinth«.

    mit Dr. Franz Niehoff
    Ort: Heiliggeist
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

    Führung durch die Ausstellung »Koenig in Heiliggeist«.

  • mit Thomas Stangier M.A.
    Ort: LANDSHUTmuseum
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

     

    Der Maler Hans Wertinger († 1533) war mit dem ehemaligen Franziskanerkloster vielfältig verbunden und ging als großer Wohltäter in die Klostergeschichte ein. Aber auch mit privaten Aufträgen war Hans genannt Schwabmaler im Kloster der Landshuter Barfüßer vertreten. Im Jahr 1532 schuf er ein großformatiges Grabbild, das bis zur Säkularisation im Äußeren Kreuzgang des ehemaligen Franziskanerklosters, unserem künftigen LANDSHUTmuseum hing. Der Vortrag erkundet das geschichtliche Umfeld und nimmt den Künstler und seinen Auftraggeber, die Aufgabe und den Anbringungsort in den Blick.

    mit Rudolf Strasser
    Ort: Stadtresidenz Landshut 2. OG
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

    Führung durch die Ausstellung »Potthässlich oder bildschön«.

    mit Stephanie Gilles M.A. (Bayerisches Nationalmuseum in Kooperation mit Bayerischer Schlösserverwaltung)
    Ort: Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz
    Treffpunkt: Kassenraum Burg Trausnitz
    Eintritt Burg: 5,50 Euro, erm. 4,50 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei; Führung im Eintritt inbegriffen
    Keine Anmeldung erforderlich

    mit Thomas Stangier M.A.
    Ort: LANDSHUTmuseum
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

    Führung durch die Ausstellung »Landshut in der Moderne«.

  • mit Ute Fischer-Gardner
    Ort: Zisterzienserinnen-Abtei Seligenthal
    Treffpunkt: Innenhof des Klosters Seligenthal
    Eintritt: 5 Euro (erm. 3 Euro)

     

    Anmeldung erforderlich unter Telefon 08 71 / 9 22 38 90 oder E-Mail museen@landshut.de
    Bei der Anmeldung werden im Sinn der DSGVO vom 25.05.2018 personenbezogene Daten erhoben. Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit diesem Vorgehen einverstanden.

    mit Dr. Doris Danzer
    Ort: LANDSHUTmuseum
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

     

    Anlässlich des Volkstrauertages führt die Historikerin Dr. Doris Danzer am Sonntag, 17.11.2019 um 15 Uhr im LANDSHUTmuseum durch die Abteilung zum Nationalsozialismus. Sie erläutert anhand von Bildern und Objekten, wie sich der Aufstieg der NSDAP und die Machtübergabe an die Nationalsozialisten in Landshut abspielten, wie öffentliche Verwaltung und Gesellschaft von der NS-Diktatur durchdrungen wurden, welche
    Personengruppen in Landshut besonders unter dem Regime zu leiden hatten und wie sich der Zweite Weltkrieg auf die Stadt ausgewirkt hatte. Fortgesetzt wird die Führung im KOENIGmuseum. An einzelnen Werken Fritz Koenigs wird veranschaulicht, mit welchen künstlerischen Ausdrucksformen er das Gedenken an Widerstandskämpfer und KZ-Opfer in der Bundesrepublik mitgeprägt hat.

  • mit Max Tewes M.A.
    Ort: LANDSHUTmuseum
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

     

    Der Vortrag mit anschließender Führung gibt Einblicke in die wechselvolle Baugeschichte des alten Franziskanerklosters.

    mit Max Tewes M.A.
    Ort: LANDSHUTmuseum
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

    Führung durch die Ausstellung »Landshut in der Moderne«.

  • mit Stefanje Weinmayr-Karl M.A.
    Ort: Zisterzienserinnen-Abtei Seligenthal
    Treffpunkt: Innenhof des Klosters Seligenthal
    Eintritt: 5 Euro (erm. 3 Euro)

     

    Anmeldung erforderlich unter Telefon 08 71 / 9 22 38 90 oder E-Mail museen@landshut.de
    Bei der Anmeldung werden im Sinn der DSGVO vom 25.05.2018 personenbezogene Daten erhoben. Durch Ihre Anmeldung erklären Sie sich mit diesem Vorgehen einverstanden.

    mit Dr. Franz Niehoff
    Ort: LANDSHUTmuseum
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

    Führung durch die Ausstellung »Landshut in der Moderne«.

    mit Dr. Franz Niehoff
    Ort: KOENIGmuseum
    Eintritt: 4 Euro (Mitglieder des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut frei)

     

    Führung durch die Ausstellung »Ganslberg – Zukunftsperspektiven«.