Veranstaltungen

Eröffnung
Event
Führung
Für Kinder
Musik
Vortrag
  • Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

    Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

    Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

  • Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

    Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

    Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

  • Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

    Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

  • Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

  • alle Standorte geöffnet von 14-19:00 Uhr

    statt einer Kunstnacht gibt es dieses Jahr ein Kunstwochenende

    alle Standorte geöffnet von 14-19:00 Uhr

    statt einer Kunstnacht gibt es dieses Jahr ein Kunstwochenende

    Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

    Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.

    alle Standorte geöffnet von 14-19:00 Uhr

    statt einer Kunstnacht gibt es dieses Jahr ein Kunstwochenende

    Als Herr Bernhard Hirtreiter zum ersten Mal den Innenhof des Alten Franziskaner Klosters betreten hatte, war für ihn sofort klar, dass dies ein besonderer Ort für hochwertige musikalische Darbietungen in lauen Sommernächten sein muss. Trotz widriger Umstände konnte er ein umfangreiches Konzertprogramm im kleinen aber feinen Rahmen anbieten, alles mit einem genehmigten Hygienekonzept.  


    Mit Unterstützung des Freundeskreises Stadtmuseum Landshut e.V. stellen die Museen der Stadt Landshut den Innenhof des LANDSHUTmuseums und als Schlechtwetteroption das Foyer des KOENIGmuseums zur Verfügung. In diesem einzigartigen Ambiente werden kleinformatige Konzerte (50-100 Zuschauer) in großer Qualität präsentiert. Die Veranstaltungen finden entweder am späten Vormittag und oder am Abend statt.

    Die musikalische Veranstaltungsreihe legen wir all unseren Besuchern ans Herz. Klassische Musik, Jazz, Gospel, Soul und vieles mehr im historischen Innenhof des Alten Franziskanerklosters zu hören, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Geniessen Sie die „Vertonung“ des Museumsquartiers, die durch den engagierten Einsatz von Herrn Bernhard Hirtreiter möglich wurde.

     

    Samstag, 25. Juli, 20:30 Uhr
    Wir starten die Serenadenkonzerte 2020 mit der Serenata Piccola, dem Kleinformat der Serenata Italiana.

    Sonntag, 26. Juli, 11:00 Uhr
    Es begrüßt Sie die Latcho Due Band featuring Arpad Vulkan zur „Gipsy Swing“ Matinee.
    Sonntag, 26. Juli, 20:30 Uhr
    Am Abend wird es klassisch: Das Trio Arissa erfreut sie mit Klaviertrio-Werken von F.Schubert und Astor Piazzolla.

    Samstag, 1. August, 20:30 Uhr
    Das Vulkan Quartett nimmt Sie mit auf eine musikalische Weltreise. Die Gruppe um den Sänger Arpad Vulkan besteht aus 4 Regensburger Musikern z.T. vom Theater Regensburg.

    Sonntag, 2. August, 11:00 Uhr
    Bernhard Hirtreiter, Beata Marti und Dominik Wilgenbus laden zu einem launigen Operetten-Cocktail ein.
    Sonntag, 2. August, 20:30 Uhr
    Erleben Sie die Landshuter Sängerin Julia Nagelschmitz begleitet von Gitarre und Bass mit ihrem vielversprechenden Programm „Frau Schmitz… mag Soul“

    Samstag, 8. August, 20:30 Uhr
    Weiter geht es mit dem UFA-Schlager-Programm "Musik kann keine Sünde sein", mit dem Sie die beiden Sänger Beata Marti und Bernhard Hirtreiter zusammen mit dem Pianisten Florian Schäfer in die Zeit der großen Filmschlager entführen.

    Sonntag, 9. August, 11:00 Uhr
    Der Vormittag gehört der in Landshut durch ihre stimmungsvollen Weihnachtskonzerte  bekannten Group Across, die zum ersten Mal in Landshut ein Sommerprogramm  mit Gospel Songs und Traditionals präsentieren.
    Sonntag, 9. August, 20:30 Uhr
    Das Wochenende wird mit den „Musical Spotlights“ abgerundet. Wir freuen uns, Ihnen Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend Musiziert und Studierende der Musicalakademie August Everding München präsentieren zu können. 

    Samstag, 15. August, 20:30 Uhr
    Marlene Eberwein, Stephan Reiser und Beata Marti laden ein zu Harfenklängen geschmackvoll kombiniert mit Saxophon und Gesang. Zu Gehör kommen sowohl klassische Stücke, Interpretationen von Jazz Standards als auch Eigenkompositionen.
    Sonntag, 16. August, 20:30 Uhr
    Wir laden Sie ein zu einem besonders hochwertigen Liederabend. Bernhard Hirtreiter und Gerold Huber, einer der führenden Liedbegleiter unsere Tage, werden gemeinsam Balladen unterschiedlichster Komponisten vortragen. Dieses Konzert findet im Foyer des KOENIGmuseums statt, daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten.

    Sonntag, 30. August, 20:30 Uhr
    Die in Bayern mittlerweile sehr bekannte Gruppe „De Bavarian Immigrants“ wird in Landshut zu Gast sein. Sie präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel „Heid soidd ma nausgeh“ (Geheimtipp!)

    Samstag, 5. September, 20:30 Uhr und
    Sontag, 6. September, 11:00 Uhr
    Auch hier steht das Programm noch nicht hundertprozentig. Wir informieren Sie rechtzeitig.
    Sonntag, 6. September, 20:30 Uhr
    Zum Abschluss der Serenadenkonzerte 2020 haben wir für sie noch ein ganz besonderes Schmankerl: Mit Eric Fennell, Arpad Vulkan und Bernhard Hirtreiter stehen drei Tenöre der Extraklasse auf der Bühne und werden mit ihrem fulminanten Konzert die Konzertreihe beschliessen.

    Kartenreservierung : Tel 0163 / 980 1428
    oder per Mail: kontakt(at)bernhard-hirtreiter.de
    (die personalisierten Karten können dann an der Abendkasse abgeholt werden)
    Kartenpreise: 25 Euro, ermäßigt 20 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
     

    Da sich Orte oder Termine ändern können, besuchen Sie bitte immer wieder mal die Webseite von Herrn Hirtreiter, wo Sie aktuelle Infos finden.