zurück zur Übersicht

Verrate mir: was bist Du für ein Tier?

ein Collage- und Theaterprojekt in Workshops im KASiMiRmuseum Landshut

Teil des Förderprogramms "Tiere nebenan"

klappkarte_kasimir_workshop_einzel_1.jpg

Die Workshop-Reihe wird bezuschusst von STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V. aus Mitteln des Kulturfonds Bayern

Tiere umgeben uns. Sie gehören zu unserem alltäglichen Leben: Als Haustiere, als wilde Tiere im Wald und auf dem Feld, als Tiere im Stall. Aber nehmen wir sie wirklich ernst?
Wir Menschen nehmen ihnen ihren ursprünglichen Lebensraum, indem wir Straßen und Häuser bauen. Wir teilen sie ein in Nutztiere, Haustiere und Ungeziefer. Einige halten wir gefangen im Tierheim oder Stall, manche essen wir am Ende sogar.
Was denken sich die Tiere dabei? Wie sehen sie uns Menschen? Was fühlen sie? Worüber freuen sie sich? Wovor haben sie Angst? Wie kommunizieren sie miteinander? Wo und wie würden Tiere wohl am liebsten leben? Und brauchen sie uns Menschen überhaupt?
Das herauszufinden wäre doch sehr spannend. Um uns den „Tieren nebenan“ anzunähern, versuchen wir uns in sie hineinzuversetzen. Wir schlüpfen in die Rolle von Tieren. Wir basteln Tiermasken, verkleiden uns als Tiere, bewegen uns wie sie, überlegen uns Tiergeschichten und spielen diese nach. Am Ende werden wir vermutlich nicht nur einiges über Tiere erfahren, sondern auch sehr viel über uns selbst.

 

Wir bieten 6 verschiedene Workshops für Kinder von 6-10 Jahren an, zum Beispiel ein Workshop mit Schattentheater, zu Krafttieren oder Tiermasken. Sie finden die Workshops in unserem Veranstaltungkalender.